Wahlkarten Antrag

Am 28. Juni 2020 wird die im März begonnene Gemeinderatswahl mit dem Wahltag fortgesetzt und abgeschlossen. - Wahlkarten können ab sofort beantragt werden.

Unter www.wahlkartenantrag.at können Sie Ihre Wahlkarte beantragen.

Es wird neuerlich eine Wählerinformation an die Wahlberechtigten zugestellt werden. Personen, die bereits am Tag der vorgezogenen Stimmabgabe (13. März 2020) gewählt haben, bekommen keine Information.

Personen, die eine Wahlkarte vor der Verschiebung beantragt haben, erhalten einen Brief (keine Wählerverständigungskarte) mit folgenden Informationen:

Wurde die Wahlkarte bereits per Post zurückgeschickt, ist die Stimme gültig (keine Stimmabgabe mehr möglich).
Wurde die Wahlkarte noch nicht abgeschickt, werden die Möglichkeiten der Stimmabgabe nochmals erläutert, z. B. ist die Stimmabgabe im Wahllokal nur mit der Wahlkarte möglich.

Zum Antrag >